Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VARENA

10. September. | 18:1522:00

Veranstaltung Navigation

10. SEPTEMBER 2020 | 18.15

TAGE
:
STUNDEN
:
MINUTEN
:
SEKUNDEN

IN VÖCKLABRUCK

10. september | varena vöcklabruck | 18:15

Die Vorbereitungen für business2run VARENA am 10. September laufen auch Hochtouren und in ständiger Abstimmung mit den zuständigen Behörden, um die Sicherheit aller TeilnehmerInnen zu gewährleisten.

Die Gesundheit & Sicherheit aller steht für uns an oberster Stelle! Aus diesem Grund ist das gesamte Event an die gegebene Situation angepasst worden. Hier eine kurze Zusammenfassung der Sicherheitsmaßnahmen, die den Lauf für Euch trotz Corona möglich machen:

Startnummernabholung
mit Einbahnsystem, Desinfektionsspender, Mund- u. Nasenschutz & markierten Abstandspunkten

Zeitnehmung
Wie bisher wird die Zeit der Teilnehmer als „Netto-Zeit“ gemessen. Das bedeutet, dass die Zeit für jeden einzelnen Teilnehmer erst dann startet, wenn der Teilnehmer die Startlinie überquert hat. Die Teilnehmer müssen daher nicht um die „besten“ Startpositionen „kämpfen“, sondern können den Lauf ohne Zeitdruck mit genügend Abstand zum Vordermann in Angriff nehmen.

Start
Um ein Gedränge bzw. Überholmanöver im Startbereich weitestgehend zu vermeiden, werden Startblöcke eingerichtet, die sich nach den zu erwartenden Endzeiten der Teilnehmerinnen richtet. Diese Startblöcke werden mit einem Abstand von 10 Metern eingerichtet und innerhalb dessen mit Abstandspunkten markiert. Bis zur Startposition werden die TeilnehmerInnen aufgefordert ihren Mund- und Nasenschutz zu tragen.
Block A: Endzeit 15 – 20 min.
Block B: Endzeit 20 – 25 min.
Block C: Endzeit 25 – 30 min.
Block D: Endzeit 30 – 35 min.

Zieleinlauf
Im Gegensatz zu den bisherigen business2run Events in der VARENA wird der Zieleinlauf in diesem Jahr ebenfalls am Parkdeck im Freien stattfinden. Das Zielgelände wird dementsprechend vergrößert und abgesichert, so dass keiner den nötigen Platz verringern.

Medaillenübergabe
Auf eine persönliche Übergabe der Finisher-Medaille direkt nach der Überquerung der Ziellinie wird in diesem Jahr aus Sicherheitsgründen verzichtet, da in dieser Situation die Atemfrequenz extrem erhöht ist und dadurch eine Infektion am leichtesten möglich wäre. Dennoch muss keiner auf eine Medaille verzichten. 😉

Labe-Station
Die LABE-Station befindet sich ebenfalls im Freien auf dem Parkdeck, um Menschenansammlungen im geschlossenen Raum zu vermeiden.
Weiters wird es mehrere Ausgabepunkte von Getränken (Wasserflaschen, Elektrolyt), Bananen und Müsliriegel geben.

Hygiene & Desinfektion
In der VARENA stehen ausreichend Sanitäranlagen zur Verfügung. Zusätzliche werden bei Startnummernabholung, LABE-Stationen und Ausschank-Stationen Desinfektionsspender aufgestellt. Alle Mitarbeiter des Veranstalters tragen eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung sowie Einweghandschuhe bei der Labe-Station.

Pastaparty, Duschen & Veranstaltungsende
Um größere Menschenansammlungen in geschlossenen Räumen zu vermeiden, müssen wir 2020 leider auf die Pastaparty nach dem Lauf verzichten. Aus diesem Grund kommt es heuer zu einem früheren Veranstaltungsende nach der Siegerehrung um 20:00 Uhr. Ebenso wird es 2020 keine Duschmöglichkeiten in der Bezirkssporthalle geben.

Details und

Veranstaltungsort

Termin: 10. September 2020

Austragungsort: VARENA Vöcklabruck

Warm-Up: 18:00 Uhr

Start: 18:15 Uhr, Parkdeck VARENA

Siegerehrung: ca. 19:15 Uhr

Ende: 20:00 Uhr

Streckenlänge: ca. 5,3km

Teamwertung: 3er Teams – Frauen, Männer, Mixed

Anmeldeschluss: 03. September 2020

Startnummernabholung: 10. September (13:00 –

17:30 Uhr), Plaza/ EG – neben Infopoint

Parkmöglichkeiten: Parkplätze VARENA

(Ausnahme: Parkdeck)

Startgeld und Leistungen

Startgeld:

€ 70,- zzgl. 20% USt. pro Team

Leistungen: personalisierte Startnummer mit integriertem Einweg-Chip, Chip Zeitnehmung, Starterbag, Verpflegung nach dem Lauf, Finisher-Medaille, Pokale für die ersten 3 Teams pro Kategorie, Verlosung im Zuge der Siegerehrung

Google Maps

strecke

Die Strecke führt vom Parkdeck der VARENA über den Kreisverkehr auf die Untere Agergasse bis hin zur Gmundner Straße. Weiter geht es über die Vöcklabrucker Straße in Richtung Oberweg, bevor man über einen Feldweg mit abschließender Rechtskurve auf die Lindenstraße kommt. Läuft man die Lindenstraße entlang, geht es auch schon wieder zurück auf die Vöcklabrucker Straße in Richtung Untere Agergasse – von dort gelangt man über einen Schotter- & Waldweg zur Vöckla, Ein kurzes Stück wird entlang der wunderschönen Vöckla gelaufen, bevor es unter der B1 zu einer Kehrtwende in Richtung Parkhaus der VARENA kommt. Jetzt trennen uns nur mehr zwei Etagen und zwei stillgelegte Rollbänder vom Ziel – am Plaza in der VARENA!

Firmenzelt

Miete ein Pagodenzelt für deine Firma

Banner

Banner für  eine gelungene Firmenpräsentation

FOTOS

Fotos von den letzten Jahren findest du hier

ERSTELLE DEIN T-SHIRT

Gestalte Dein eigenes Laufshirt!

Ergebnisse

VARENA VÖCKLABRUCK

10/09/19

VARENA VÖCKLABRUCK

10/09/18

VARENA VÖCKLABRUCK

14/09/17

IMPRESSIONEN

Details

Beginn:
10. September. | START 18:15 UHR
Ende:
10. September. | ENDE 22:00 UHR
Länge:
4.800 Meter
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Vöcklabruck
4840 Oberösterreich, Österreich

Impressum

Close

inovent gmbh
Org.u.Vermittl.v.Veranstalt.

Württembergstraße 21/7, A-4813 Altmünster
Phone: +43 7612 20 365
Fax: +43 7612 20 365
Mail: office@business2run.at
Web: www.business2run.at

GF: Andreas Erich Walter Berger

UID-Nr.: ATU71231419
Firmenbuchnummer: FN 452538 y
Firmengericht: Landesgericht Wels
Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz): Bezirkshauptmannschaft Gmunden
GLN (der öffentlichen Verwaltung): 9110023381299

Mitglied der Wirtschaftskammer OÖ
FG Freizeit- und Sportbetriebe

Berechtigungen:

Organisation von Veranstaltungen, Märkten und Messen (Eventmanagement)

Teilnahmebedingungen

Close

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme bei business2run erfolgt auf eigenes Risiko. Mindestalter ist 15 Jahre. Mit Empfang der
Startnummern erklärt jede/r Teilnehmer/in verbindlich, dass gegen die Teilnahme keine gesundheitlichen
Bedenken bestehen. Eine Haftung des Veranstalters, seiner Vertreter und Erfüllungsgehilfen für
Personen-, Sach- und Vermögensschäden jeder Art ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Unfälle,
abhanden gekommene Kleidungsstücke und andere Gegenstände, sowie das fehlerfreie Funktionieren
der Zeitnehmung. Bei Verhinderung bzw. Nichtteilnahme an der Veranstaltung ist ein Rücktritt von der
Anmeldung nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Nenngeldes. Der Veranstalter
ist berechtigt, aus welchen Gründen auch immer, die Veranstaltung abzuändern oder aus wichtigen
Gründen abzusagen. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Erstattung des Nenngeldes und keine
Schadenersatzverpflichtung des Veranstalters gegenüber dem/der Teilnehmer/in. Der Veranstalter
behält sich das Recht vor, Staffel- oder Teamnamen nicht zu veröffentlichen, wenn diese gesetzlichen
Normen verletzen oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Mit der Anmeldung willigt der/die Teilnehmer/in in eine maschinelle Speicherung und Verarbeitung der
personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung ein. Der/die Teilnehmer/in
erklärt sich weiters damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der
Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien,
Büchern fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, DVD etc.) sowie die in der Anmeldung genannten
Daten ohne Vergütungsansprüche verbreitet, veröffentlicht oder genutzt und an Dritte weitergegeben
werden dürfen. Der/die Teilnehmer/in erklärt sich außerdem damit einverstanden, Newsletter und
Informationen vom Veranstalter sowie von business2run-Partnern zu erhalten. Der/die Teilnehmer/in hat
das jederzeitige Recht, die Richtigstellung, Aktualisierung und/oder die teilweise oder gänzliche Löschung
seiner/ihrer personenbezogenen Daten per E-Mail an datenschutz@business2run.at zu beantragen. Der
Veranstalter wird im Fall einer dementsprechenden Aufforderung unverzüglich für die Löschung der
Daten sorgen. Der/die Teilnehmer/in hat auch jederzeit das Recht, sich hinsichtlich der
personenbezogenen Daten, welche vom Veranstalter aufbewahrt werden, zu informieren.

Den Anweisungen der Polizei und Ordner ist unbedingt Folge zu leisten. Der Veranstalter behält sich vor,
aus für ihn wichtigem Grund Anmeldungen zurückzuweisen, Teilnehmer/innen vom Start auszuschließen
oder zu disqualifizieren. Eine Disqualifikation erfolgt insbesondere, wenn die zugeteilte Startnummer an
dritte Personen weitergegeben, in irgendeiner Weise verändert, der Werbedruck unsichtbar oder
unkenntlich gemacht wird. Ebenso bei Handlungen, die den ordnungsgemäßen Verlauf der Veranstaltung
stören oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer/innen gefährden. Disqualifizierte Teilnehmer/innen
erhalten in den folgenden zwei Jahren keine Starterlaubnis.
Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Satz- und Druckfehler bleiben vorbehalten.
Gerichtsstand ist Wels/Österreich.